Hochschularbeit

Julia Schultz: Der Bestand historischer Holzbearbeitungswerkzeuge des Handwerksforschers Dr. Günther Heine. Systematische Erfassung und kommentierte Bearbeitung. Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
 
Zusammenfassung: Thema der Arbeit ist die systematische Erfassung des historischen Werkzeugbestandes, speziell der Holzbearbeitungswerkzeuge des Handwerkforschers Dr. Günther Heine (Aumühle, Hamburg). Der seit über 50 Jahren wachsende Bestand an Werkzeugen wird sowohl fotografisch als auch tabellarisch in speziellen Werkzeuggruppen erfasst, wozu eine Systematik erstellt wird. Diese stellt die Wiederauffindbarkeit, Erweiterbarkeit und Zuordnung zu einer Werkzeuggruppe sicher und enthält außerdem Angaben zu dem verwendeten Materialien, Maße, deutsche und englische Bezeichnung, ggf. Datierung, Hersteller, Benutzer, Funktion, Anwendungsgebiet sowie weiterführende Verweise. Neben „alltäglichen“ Werkzeugen bilden eine Vielzahl selbstgebauter, nachgebauter oder auch äußerst seltener, historischer, regional- oder ländertypischer Werkzeuge die Grundlage des Bestandes. Durch die Dissertation von Dr. Heine über die „Hamburger Hobelmacher im 19. Jh.“ sind die Hobel auch der Schwerpunkt seines Bestandes und werden ausführlicher betrachtet. Die einzelnen Werkzeuggruppen werden systematisch vorgestellt und mit Beispielen aus dem Bestand bereichert. Um letztlich Lebenswerk und Entwicklung, insbesondere vom Werkzeugmacher und Maschinenbauer zum Handwerksforscher zu verstehen, wird die Person Dr. Heine eingehender betrachtet. Das Ziel der Diplomarbeit ist – neben der Erfassung – vor allem seltene, historische, vielleicht kaum mehr bekannte Werkzeuge zu dokumentierten und sie in ihrer Funktion verständlich zu machen.

Top

Schlagworte: Holzbearbeitungswerkzeuge, historisch, Dr. Günther Heine, Handwerkforscher
weitere Angaben:
  • Hochschule:  HAWK Hildesheim/ Holzminden/Göttingen
  • Art der Arbeit:  Diplomarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Gerdi Maierbacher-Legl
  • Zweitprüfer:  Dipl.-Rest. Ralf Buchholz
  • Abgabedatum:  2003
  • Sprache:  Deutsch
  • Seitenzahl:  309
  • Abbildungen:  100
 
Anmerkung
Autor/in:
 
Veröffentlichung:

Schultz, Julia:
Der Bestand historischer Holzbearbeitungswerkzeuge des Handwerksforschers Dr. Günther Heine -
Systematische Erfassung und kommentierte Bearbeitung
. 2005 (1 DVD mit PDF-Datei,394 S., über 480 Werkzeugabb. u. Illustrationen)
Verlag A. Siegl, http://www.siegl.de
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.