Hochschularbeit

Verena Hiller: Stabilisierung des Klimas in Transportkisten für Kunstobjekte – Einsatzmöglichkeiten von Latentwärmespeichermaterialien Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Die Diplomarbeit befasst sich mit dem Klima in Transportkisten für Kunstobjekte. Dabei wird der Einfluss klimatischer Größen auf Kunstobjekte, die Klimasituationen während eines Transportes, und das Klima in Transportkisten untersucht. Des Weiteren werden die thermophysikalischen Grundlagen und damit Berechungsgrundlagen zur Kalkulation von Transportkisten dargelegt. Die Ergebnisse verdeutlichen die Bedeutung der Temperaturstabilisierung in Transportkisten durch eine geeignete Wärmeisolierung und –speicherung. Latentwärmespeichermaterialien sind besonders effektiv in der Wärmespeicherung. In dieser Arbeit wird ihre Eignung für den Einsatz in Transportkisten für Kunstobjekte studiert. Es wurden geeignete Materialien untersucht und bewertet und schließlich mit diesen Materialien Transportkisten kalkuliert. Abstract

Top

weitere Angaben:
  • Hochschule: Technische Hochschule Köln
  • Art der Arbeit:  Diplomarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Elisabeth Jägers
  • Zweitprüfer:  Dr. Harald Mehling
  • Abgabedatum:  2002
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.