Hochschularbeit

Bernhard Schmidt: Die Wandmalereien in den neuen Festsälen des Schlosses Dölkau. Erarbeitung eines Konservierungs- und Restaurierungskonzeptes Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Die vorliegende Diplomarbeit beinhaltet eine intensive Auseinandersetzung mit den schwer beschädigten Wandmalereien von Carl von Binzer im Neuen Schloß Dölkau aus der Mitte des 19. Jahrhunderts mit dem Ziel der Konzipierung einer Verfahrensweise zur Erhaltung und Restaurierung der Bilder. Dazu werden in der Arbeit die Ergebnisse der Untersuchungen zum technologischen Aufbau dokumentiert. Es werden die Herangehensweise sowie die dabei zum Einsatz kommenden Materialien nach dem neuesten Stand der Konservierungstechnik beschrieben. In der Arbeit wird zu dem die Folge der historischen Ausgestaltungsfassungen dokumentiert. Des weiteren wurde eine Probeachse angefertigt, um zu zeigen wie die Wandbilder präsentiert werden können.

Top

weitere Angaben:
  • Hochschule:  FH Potsdam
  • Art der Arbeit:  Diplomarbeit
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.