Hochschularbeit

Julia Schlüter: Mögliche Auswirkungen von Materialien und Schadstoffen auf Herbarien Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Insgesamt haben sich die Methoden der Herbarienfertigung von den ersten Aufzeichnungen bis heute nur wenig verändert. Die größte Entwicklung war dabei der Wechsel von Buch-zu Einzelblattherbarien. In vielen verschiedenen Anleitungen aus den unterschiedlichsten Jahrhunderten haben Wissenschaftler versucht die Herstellung der Herbarien zu standardisieren und zu optimieren. Besonders durch die Möglichkeit der DNA-Analyse haben Herbarien heute, als sogenannte DNA-Bibliotheken, enorm an Bedeutung gewonnen. Gleichzeitig muss mehr denn je darauf geachtet werden, das Pflanzenmaterial nicht durch den Eintrag von Fremdstoffen zu verändern. Daher beschäftigt sich die hier vorliegende Thesis mit den historischen Anleitungen um Pflanzen zu trocknen und mit den Auswirkungen und Einflüssen der hierfür verwendeten Materialien, sowie mit den Einwirkungen einiger gängiger Luftschadstoffe auf Pflanzenfarbstoffe. In einigen Versuchen werden Trocknungsmethoden erprobt und ihr Einfluss auf die Pflanzenfarbstoffe untersucht. Auch die in der Fachliteratur erwähnten Einflüsse von Schadstoffen auf die Pflanzenfarbstoffe wurden in einer weitergehenden Versuchsreihe einer näheren Betrachtung unterzogen.

Top

Schlagworte: Herbarien, Herbarium, Schadstoffe
weitere Angaben:
  • Hochschule: HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/ Holzminden/Göttingen
  • Art der Arbeit:  Masterarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Karin Petersen
  • Zweitprüfer:  Dipl. Rest. Barbara Rittmeier
  • Abgabedatum:  2020
  • Sprache:  Deutsch
 
Kontakt:
 
Julia Schlüter
schlueter_julia@[Diesen Teil loeschen]gmx.net

Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.