Hochschularbeit

Elisabeth Härtel: Aufbau und Materialvielfalt historischer Druckvorlagen Ernst Kühnels - "Die islamischen Elfenbeinskulpturen VIII. -XIII. Jahrhundert" (1971) Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: In der vorliegenden Masterarbeit werden Material und Aufbau der Maskierungen und Retuschen an Druckvorlagen des Deutschen Archäologischen Instituts (DAI) Berlins untersucht. Sie sind in Ebenentechnik arrangiert und durch zahlreiche Selbstklebebänder befestigt und unter- und miteinander verklebt.
Während die Publikation Ernst Kühnels unter Kunsthistorikern aufgrund ihrer ästhetischen und qualitativen hochwertigen Bildtafeln in Lichtdrucktechnik, die die islamischen Elfenbeinschnitzereien in ihrer Feinheit und Detailgenauigkeit zeigen, sehr geschätzt wird, gerieten die Original- Druckvorlagen mit Fotografien in Vergessenheit.
Die 631 Fotografien auf 522 Druckvorlagen zeigen in ihrer Vielfalt den typischen Herstellungsprozess früher Spritzretuschen der 1950er und -60er Jahre. Mattierungsmittel, Maskier- und Retuschefarbe, Schutzüberzüge, Selbstklebebänder und Nassklebebänder sind im direkten Kontakt mit der Fotoschicht. Folien und Transparentpapier dienen als Abdeckung und Schutz vor Abrieb und sind mit Selbstklebeband montiert.
Diese Montierung in Kombination mit der inadäquaten Lagerung hat in erheblichem Maße zu Veränderungen der Fotografien und verwendeten Abdeck- und Unterlagepapiere geführt.
Eine grundlegende Strategie für den Umgang mit den Maskierungen, Retuschen, Abdeckpapieren und Selbstklebebändern muss gefunden werden. Dies beinhaltet eine exemplarische Dokumentation und Untersuchung des Aufbaus der Maskierungen. Aufgrund der Vielfalt in der Bearbeitungsweise der Fotografien wurden sie exemplarisch in Gruppen eingeordnet und beschrieben. Eine Möglichkeit, den Bestand trotz Klebebandproblematik zu archivieren, konnte gefunden werden.

Top

weitere Angaben:
  • Hochschule: Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
  • Art der Arbeit:  Masterarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. rer. nat. Ulrich Rüdel
  • Zweitprüfer:  Prof. Dr. Dorothee Haffner
  • Abgabedatum:  2016
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.