Hochschularbeit

Laura Steinmüller: Getriebener Kupfereimer römischer Zeitstellung aus den Gruben von Mazzarón, Reg. Murcia Spanien Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Die Bachelorarbeit befasst sich mit der Konservierung und Restaurierung eines Eimers römischer Zeitstellung aus einer Kupferlegierung, der um die vorletzte Jahrhundertwende in einem Silber-Bergwerk in Mazzarón Spanien geborgen wurde. Das Gefäß diente zum Wasserschöpfen und ist Bestandteil der historischen Sammlung der Technischen Universität Bergakademie Freiberg. Ziel dieser Arbeit ist es das Objekt zu stabilisieren und die korrosiven Angriffe der "Bronzekrankheit" weitestgehend zu verlangsamen. Die Restaurierung beinhaltet eine Entfernung der Korrosionskrusten und der durch die Lagerung in dem Bergwerk entstandenen Sedimentschichten. Es erfolgen materialkundliche Untersuchungen wie Röntgenaufnahmen, mikrochemische Analysen und eine Röntgenfluoreszensanalyse. Ein besonderer Schwerpunkt besteht im Bau einer neuen statisch verbesserten Präsentationshilfe aus Acrylglas.

Top

weitere Angaben:
  • Hochschule: Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
  • Art der Arbeit:  Bachelorarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Matthias Knaut
  • Zweitprüfer:  Prof. Ruth Keller-Kempas M.A.
  • Abgabedatum:  2009
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.