Hochschularbeit

Anna-Elisabeth Reide: Die Konservierung und Restaurierung eines provinzialrömischen tauschierten Dosenortbandes aus Eisen aus Stappenbeck, Sachsen-Anhalt Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Die vorliegende Bachelorarbeit befasst sich mit der Bearbeitung eines provinzialrömischen Dosenortbandes aus Stappenbeck, Sachsen-Anhalt. Das Ortband ist aus Eisenblechen hergestellt und mit Messingtauschierungen verziert. Es datiert in die zweite Hälfte des 3. Jahrhunderts n. Chr. Das Ziel der Bachelorarbeit beinhaltet neben der Konservierung und wissenschaftlichen Erforschung des Objekts eine Verbesserung der Lesbarkeit der Tauschierung. In einer Probereihe wird das Acrylatesterharz Paraloid™B72 als Bindemittel mit verschiedenen Füllstoffen versetzt, um ein geeignetes Ergänzungsmaterial für die Fehlstellen auf der Vorderseite des Objekts zu ermitteln, die eine Erfassung der Tauschierungen beeinträchtigen.

Top

weitere Angaben:
  • Hochschule: Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
  • Art der Arbeit:  Bachelorarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Alexandra Jeberien
  • Zweitprüfer:  Dipl.- Restauratorin (FH) Ulrike Uhlig
  • Abgabedatum:  2013
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.