Hochschularbeit

Nathalie Grusdew: Ein Projektorkopf der Firma Pathé Frères? Gerätetechnische Analyse und Erhaltung Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Diese Arbeit thematisiert einen Projektorkopf für 35 mm Film aus der technischen Sammlung des Filmmuseums Potsdam. Über eine historische Recherche und den Vergleich mit zeitgenössischen Projektorköpfen, kann das Gerät, anders als zunächst angenommen, als Nachbau des von Pathé Frères produzierten Projektions-Apparat Modell III vom Entwicklungsstand 1911 identifiziert werden. Das Gerät wird in seinem Erhaltungszustand schriftlich, zeichnerisch und fotografisch erfasst und dargestellt. Basierend auf den gewonnenen Erkenntnissen über historische Einordnung und Zustand des Apparats wird ein Konzept zur Erhaltung erstellt. Materialanalysen dienen der Findung von geeigneten Konservierungsmaßnahmen, die unter Berücksichtigung der zukünftigen Aufbewahrungsbedingungen, durchgeführt werden.

Top

weitere Angaben:
  • Hochschule: Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
  • Art der Arbeit:  Bachelorarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Ruth Keller M.A.
  • Zweitprüfer:  Diplom-Restauratorin (FH) Maxie Tafelski
  • Abgabedatum:  2011
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.