Hochschularbeit

Sophie Friederike Heisig: Exemplarische Ausgrabung und Dokumentation von Grubenbefunden der spätbronzezeitlichen Steingrubenreihe am „Königsgrab“ von Seddin Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Im Rahmen der Bachelorarbeit werden zwei exemplarische Grubenbefunde der Steingrubenreihe von Seddin (Pr.) ausgegraben und dokumentiert. Schwerpunkt ist dabei die Untersuchung im Hinblick auf das Errichtungsszenario der beiden Gruben und eine eventuelle technische Nutzung. Die Befunde werden im Negativ ergraben und einzelne Lagen dreidimensional dokumentiert. Durch die Methode der Nahbereichsphotogrammetrie werden digitale dreidimensionale Rekonstruktionen der Lagen erstellt. Georeferenziert lassen sich diese zu einem jeweiligen Gesamtmodell einer Grube zusammenfügen. Die Gesamtmodelle dokumentieren die Gruben und ihre Verfüllungen und bieten eine Grundlage für die Erstellung zweidimensionaler Profilansichten. Anhand der dadurch gewonnenen Informationen zum Grubenaufbau werden Vorschläge für den Ablauf eines Errichtungsszenarios und die eventuelle Nutzung der beiden untersuchten Gruben erbracht.

Top

weitere Angaben:
  • Hochschule: Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
  • Art der Arbeit:  Bachelorarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Thomas Schenk
  • Zweitprüfer:  Dipl.-Prähist. Jens May
  • Abgabedatum:  2015
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.