Hochschularbeit

Malin Sundermann: A family portrait from the 19th century from the Stadt-und Heimatmuseum Rötha – conservation of the canvas painting damaged by cuts, deformations and a water damage. Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: The subject of the diploma thesis are the examination of a canvas painting from the 19th century from the Stadt-und Heimatmuseum Rötha, the formulation of a conservation-concept and its practical implementation.
The main damages are compressions in the paint layer as a result of a water damage, deformations, tears and a cut-out piece in the lower paint area.
The fragile state requires urgent conservatory measures. In the sense of an overall concept, necessary an possible conservation and restoration measures beyond the diploma period, are discussed.

Top

Schlagworte: Canvas Painting, Rötha, examination, conservation, water damage, compressions, tears, deformations, cut
weitere Angaben:
  • Hochschule:  Hochschule für Bildende Künste Dresden
  • Art der Arbeit:  Diplomarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Ursula Haller
  • Zweitprüfer:  Prof. Dr. Andreas Schulze
  • Abgabedatum:  2018
  • Sprache:  German
  • Seitenzahl:  157
  • Abbildungen:  115
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.