Hochschularbeit

Marja Sterzenbach: Überlegungen zur Konsolidierung beschädigter Bildträger aus Pappe am Beispiel des Gemäldes „Alter Mann“ von Adolf Schlabitz Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Die vorliegende Diplomarbeit befasst sich mit der Konservierung und Restaurierung des Gemäldes
„Alter Mann” von Adolf Schlabitz, aus dem Besitz der Staatlichen Museen zu Berlin, Preußischer
Kulturbesitz. Das im Zweiten Weltkrieg als Kriegsverlust verzeichnete Gemälde tauchte 2008 in
Ankara auf, wo es seit 1934 in der deutschen Botschaft seinen Standort hatte. Bei der Ankunft an
der Alten Nationalgalerie Berlin befand sich das Gemälde in einem schlechten Zustand. Das
auffälligste Schadensbild war eine großflächige Beschädigung des Bildträgers. Im Rahmen der
Diplomarbeit wurde neben der technologischen Untersuchung eine auf der
Schadbilduntersuchung gründende Maßnahmenkonzeption zur Konsolidierung der Beschädigung
an dem Bildträger aus Pappe erstellt. Mit der Ausführung der notwendigen Maßnahmen wurde
das Gemälde wieder in einen stabilen Zustand überführt, der weiterführende Maßnahmen
ermöglicht.

Top

weitere Angaben:
  • Hochschule:  FH Erfurt
  • Art der Arbeit:  Diplomarbeit
  • Abgabedatum:  2010
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.