Hochschularbeit

Stephanie Schröder: Die mittelalterlichen Wandmalereien aus der Stiftsruine zu Bad Hersfeld. Konservierung und museale Präsentation der geborgenen Fragmente Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Für die, während einer Grabung in der Ostapsis der Stiftsruine zu Bad Hersfeld geborgenen ca. 13600
Putzfragmente, wurde ein System zum manuellen Zusammenfügen erstellt. Des Weiteren konnte
eine Grundlage zum computergestützten Zusammenfügen in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer‐
Institut geschaffen werden. Neben der Erstellung eines Konservierungs‐ und
Restaurierungskonzeptes bestand die Hauptaufgabe darin ein reversibles Einbettungssystem zu
entwickeln um die Fragmente ausstellen zu können. Hierzu wurden verschiedene Papiermassen und
Leichtmörtel getestet.

Top

weitere Angaben:
  • Hochschule:  FH Erfurt
  • Art der Arbeit:  Diplomarbeit
  • Abgabedatum:  2004
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.