Hochschularbeit

Silke Siegmund: Die Sitzende Muttergottes mit Kind aus der evangelischen Katharinenkirche in Schwäbisch Hall. Untersuchung der Fassungen und Ausarbeitung eines Restaurierungskonzeptes Zurück
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Die halbrund geschnitzte Lindenholzskulptur aus dem frühen 15. Jahrhundert ist im Stil der Schönen
Madonnen gearbeitet und trägt neben der originalen Fassung fünf weitere Überarbeitungen. Ein
Schwerpunkt dieser Arbeit ist die technologische Untersuchung der Fassungen. Dabei werden neben
den klassischen Untersuchungsmethoden Mikroskopie und chemische Analytik auch radiologische
Techniken (Radioskopie und Computertomographie) angewendet. Basierend auf den
Untersuchungsergebnissen und unter Berücksichtigung restaurierungsethischer Grundsätze werden
anschließend verschiedene Vorschläge zur Restaurierung des Bildwerks diskutiert und ein konkretes
Konzept vorgestellt.

Top

weitere Angaben:
  • Hochschule:  FH Erfurt
  • Art der Arbeit:  Diplomarbeit
  • Abgabedatum:  2003
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.