Hochschularbeit

Henrike Steinweg: Jerszy Seymour: Living Systems – Ein utopisches Designprojekt aus Polylactid. Entwicklung von konservatorischen Maßnahmen zur Stabilisierung Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Die vorliegende Masterarbeit widmet sich dem Designprojekt „Living Systems“ des Designers Jerszy
Seymour. Das sechsteilige Wohnkonzept wurde für die Ausstellung „My Home – Sieben Experimente für ein
neues Wohnen“ im Vitra Design Museum in Weil am Rhein entworfen und von dem Designer selbst
hergestellt. Der Designer verwendete dafür den biologisch abbaubaren Kunststoff Polylactid (PLA). Dieser
Kunststoff wird im Verlauf dieser Arbeit auf seine Entstehung, Herstellung und Eigenschaften untersucht. Im
Mittelpunkt steht die Erarbeitung eines Konzeptes für die Wiederherstellung der ursprünglichen Form und
die Konservierung der Objekte. Die Transport- und die Ausstellbarkeit sind wichtige Gesichtspunkte dieses
Konzeptes.

Top

weitere Angaben:
  • Hochschule:  TH Köln
  • Art der Arbeit:  Masterarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. phil. Friederike Waentig
  • Zweitprüfer:  Prof. Dr. Elisabeth Jägers
  • Abgabedatum:  2015
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.