Hochschularbeit

Verena Martina Roßmann: Europäischer Lack im asiatischen Stil – Fassungsaufbau, Restaurierungskonzept, Musterrestaurierung am Beispiel eines Kabinettschranks (um 1710) aus Schloss Weikersheim Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Gegenstand dieser Masterarbeit ist ein Kabinettschrank (um 1710) aus Schloss Weikersheim, welcher mit
einer europäischen Lackarbeit im asiatischen Stil gestaltet ist. Das Ziel der Masterarbeit ist die Erfassung
des Kabinettschranks mit besonderem Augenmerk auf die Analyse der entstehungszeitlichen Fassung. Die
Untersuchungen ergaben einen Fassungsaufbau aus einem schwarzen Essenzöllack auf einer
Kreidegrundierung, auf welchem ein Dekor aus Messingpulver aufliegt. Weiter wurde ein
Restaurierungskonzept für besagte Lackfassung entwickelt, welches unter anderem eine Firnisabnahme
vorsieht. Anhand einer Musterfläche wurden Methoden zur Abnahme dieses schellack¬haltigen Firnisses (mit
einem Isopropanol-Gel) und eine anschließende Retusche (mit Aquarell und Laropal A81) entwickelt.

Top

weitere Angaben:
  • Hochschule: Technische Hochschule Köln
  • Art der Arbeit:  Masterarbeit
  • Erstprüfer:  Dipl.-Rest. M.A. Andreas Krupa
  • Zweitprüfer:  Barbara Piert-Borgers
  • Abgabedatum:  2016
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.