Hochschularbeit

Christel Schmitt: Untersuchungen zur Putzfestigung - Möglichkeiten und Grenzen ausgewählter Konservierungsmittel Zurück
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Die Erhaltung von historischen Putzen ist eine in der Wandmalerei-Konservierung häufig auftretende Aufgabenstellung. In dieser Arbeit werden Festigungsmittel, die zur Konsolidierung von sandenden Putzen eingesetzt werden, auf verschiedene Eigenschaften untersucht und geprüft.
Die Behandlung erfolgt an für die Versuchsreihen hergestellten Putzproben mit Kalkkasein, Kieselsäureester und Kalkwasser, das im Zusammenhang mit einer genaueren Beschäftigung mit dem Carbonatisierungsprozess von Luftkalkputzen in die Versuchsreihen aufgenommen wurde.

Top

Schlagworte: Putz, Kalkkasein, Kieselsäureester, Kalkwasser, Carbonatisierung
weitere Angaben:
  • Hochschule:  TH Köln
  • Art der Arbeit:  Diplomarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Hans Leisen
  • Zweitprüfer:  Josef Beumling
  • Abgabedatum:  1994
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.