Hochschularbeit

Tanja Schumann: Dokumentation, Bewertung und Katalogisierung von historischen Grabstelen aus Sandstein in den Elbmarschen Schleswig-Holsteins. Kreis Steinburg Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: In der holsteinischen Marschgegend befindet sich eine begrenzte Anzahl an historischen Grabstelen aus Sandstein. Die Stelen stellen einen besonderen Typ der Gestaltungform dar und sind in Kreis Steinburg auf Kirchorte verstreut.

Die Dokumentation und Katalogisierung ermöglicht dem Landesamt für Denkmalpflege Schleswig-Holstein einen Überblick über die Bestände und die Lage der einzelnen Grabstelen. Hinzu kommt eine Bewertung, die den momentanen Zustand vier Kategorien zuweist, und somit einen Handlungsbedarf nach Dringlichkeit aufteilt.
Dafür wurden 60 Grabstelen aus 11 Orten gesichtet, tabellarisch erfasst und bewertet.

Top

Schlagworte: Bestandsaufnahme, Bewertung, Grabstele, Kreis Steinburg
weitere Angaben:
  • Hochschule:  FH Potsdam
  • Art der Arbeit:  Bachelorarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Gottfried Hauff
  • Zweitprüfer:  Dr. Dirk Jonkanski
  • Abgabedatum:  2013
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.