Hochschularbeit

Julia Steinhagen: Die illusionistische, neogotische Raumausmalung des Bartolomeo Verona im Festsaal der Meierei auf der Pfaueninsel aus dem Jahr 1794/95 - Restauratorische Bestands- und Zustandsuntersuchung mit einer Differenzierung zwischen der Erstfassung und späteren Überarbeitungsphasen sowie Entwicklung eines Konservierungs- und Restaurierungskonzepts Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Die vorliegende Masterthesis beschäftigt sich mit der Raumgestaltung des Festsaals der Meierei auf der Pfaueninsel in Berlin Wannsee.
Die bauzeitliche illusionistische, neogotische Ausmalung des Saals aus dem Jahr 1795 stammt von dem Theatermaler Bartolomeo Verona, die Stuckaturen fertigte Constantin Philipp Satori. Die ursprüngliche Gestaltung wurde mehrmals überarbeitet und ist daher lediglich in wenigen Bereichen noch sichtbar.
Im Rahmen der Arbeit werden der Bestand und der Zustand der Raumgestaltung des Festsaals exemplarisch erfasst und dokumentiert. Auch die Herstellungsmerkmale, Überarbeitungen und möglichen Ursachen der Schäden an der Wandgestaltung werden betrachtet. Anhand weiterführender mikroskopischer, naturwissenschaftlicher und bauphysikalischer Analysen, wird zudem die Zusammensetzung einiger Materialien, sowie der Schaffensprozess der Ausmalung näher erläutert und die Schäden und Schadensprozesse intensiver beleuchtet. Zur realistischen Einschätzung erster konservatorischer und restauratorischer Maßnahmen an der Ausmalung wurden kleine Testflächen angelegt. Auf Grundlage der Untersuchungsergebnisse wird abschließend ein Konzept erstellt und Vorschläge zur Präsentation der Erstfassung diskutiert.

Top

Schlagworte: Pfaueninsel, Meierei, Festsaal, Wandmalerei, Bartolomeo Verona
weitere Angaben:
  • Hochschule:  HAWK Hildesheim/ Holzminden/Göttingen
  • Art der Arbeit:  Masterarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Nicole Riedl-Siedow
  • Zweitprüfer:  Dr. Ute Joksch
  • Abgabedatum:  2015
  • Sprache:  Deutsch
 
Kontakt:
 
Julia Steinhagen
JuliaSteinhagen1@[Diesen Teil loeschen]googlemail.com

Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.