Hochschularbeit

Marco Scheunemann: Grenzen und Möglichkeiten von automatisierter Vektorisierung Archäologischer Zeichnungen - ein Softwarevergleich Zurück
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Diese Masterarbeit beschäftigt sich mit der Frage, ob eine automatische Vektorisierung archäologischer Zeichnungen mittels geeigneter Softwarelösungen möglich ist und dadurch eine wesentliche Zeitersparnis in der Aufarbeitung von Ausgrabungen erreicht werden kann.

Dazu werden verschiedene Vektorisierungsprogramme mittels Testzeichnungen auf ihre Eignung überprüft, mit der herkömmlichen manuellen Digitalisierung sowie untereinander verglichen und ausgewertet. Zudem wird der Einfluss vorheriger Bildbearbeitung auf das Ergebnis berücksichtigt.

Als Fazit werden Empfehlungen bezüglich Software und Vorschläge zur optimalen Zeichnungserstellung aufgeführt.

Top

weitere Angaben:
  • Hochschule:  Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
  • Art der Arbeit:  Masterarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Kay Kohlmeyer
  • Zweitprüfer:  Prof. Dr. Thomas Schenk
  • Abgabedatum:  2012
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.