Hochschularbeit

Friederike Seidler: VolksEigene Betriebe in der Denkmalpflege der DDR 1977-1990 - Unter besonderer Berücksichtigung der Arbeiten des VEB Denkmalpflege Halle/Sitz Quedlinburg an der Thomas-Müntzer-Gedenkstätte Schloss Allstedt Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Die Denkmalpflege in der DDR ist ein bisher nahezu unerforschtes Thema. Mit der vorliegenden Arbeit wird erstmals umfangreich das Wirken der Volkseigenen Betriebe in der Denkmalpflege der DDR beschrieben. Zudem werden die Grundlagen für die Bildung der Betriebe, ihre Struktur und Arbeitsweise detailliert erläutert.
Am Beispiel der Thomas-Müntzer-Gedenkstätte Schloss Allstedt bei Sangerhausen im heutigen Sachsen-Anhalt wird das Wirken eines der ehemaligen Denkmalpflegebetriebe verdeutlicht.
Die Arbeit basiert vorwiegend auf unveröffentlichten Quellen und umfangreichen Befragungen von Zeitzeugen der wissenschaftlichen und der praktischen Denkmalpflege der DDR.

Top

Schlagworte: VEB Denkmalpflege, DDR, Denkmalpflege, Denkmalschutz, Gesetz, Allstedt
Inhalt: Danksagung...3
Abkürzungsverzeichnis...7
Vorwort...9

1 Denkmalpflege in der SBZ/DDR – ein Überblick...13
1.1 Die Situation der Denkmalpflege in den ersten Nachkriegsjahren...13
1.2 Veränderungen in der Denkmalpflege seit 1949...19
1.3 Das Denkmalpflegegesetz 1975...26

2 Volkseigene Betriebe in der Denkmalpflege...30
2.1 Volkseigene Betriebe in der Planwirtschaft der DDR...30
2.2 Struktur und Funktionsweise der Volkseigenen Betriebe...31
2.3 Gründung der VEB Denkmalpflege...32
2.3.1 Politische Voraussetzungen...33
2.3.2 Aufbau der Spezialkapazitäten für Denkmalpflege...35
2.3.2.1 Die Rolle des Instituts für Denkmalpflege...35
2.3.2.2 Produktionsleitung Denkmalpflege (PLD)...38
2.3.2.2.1 PLD-Abteilung Restaurierung...44
2.3.2.2.2 Schaffung der material-technischen Versorgung der Betriebe...45
2.3.2.2.3 Lehrberufe in der Denkmalpflege...46
2.3.2.2.4 Die Messbildstelle...50
2.3.2.3 Bildung der Aufbaustäbe...52
2.3.2.4 Weiterführende Konzeption zur Entwicklung der PLD und der VEB...56

3 Leistungen der VEB Denkmalpflege...62
3.1 VEB Denkmalpflege Berlin...62
3.2 VEB Denkmalpflege Schwerin...65
3.3 VEB Denkmalpflege Dresden...67
3.4 VEB Denkmalpflege Erfurt...69

4 Aufbau des VEB Denkmalpflege Halle/Sitz Quedlinburg...71

5 Strukturelle Umsetzung der VEB Denkmalpflege...84
5.1 Betriebsdirektor...85
5.2 Abteilungen...86
5.2.1 Abteilung Ökonomie...86
5.2.1.1 Materialwirtschaft...88
5.2.2 Abteilung Technik...90
5.2.2.1 Neuererbewegung...90
5.2.2.2 Künstlerische Leistungen der Denkmalpflege...92
5.2.2.2.1 Projektierungsatelier...93
5.2.2.2.2 Restaurierungsatelier...95
5.2.3 Abteilung Produktion...103
5.3 Erzeugnisgruppe Denkmalpflege...106
5.4 VEB Denkmalpflege – Zusammenfassung...107

6 Leistungen des VEB Denkmalpflege Halle...109

7 Thomas-Müntzer-Gedenkstätte Schloss Allstedt...127
7.1 Thomas Müntzer und seine Bedeutung in der DDR...129
7.2 Burg und Schloss Allstedt - eine Einführung...133
7.3 Die Baugeschichte - ein Überblick...137
7.4 Denkmalpflege am Schloss Allstedt zwischen 1945 und 1975...143

8 Die Arbeiten des VEB Denkmalpflege am Westflügel...152
8.1 Maßnahmen anlässlich der Thomas-Müntzer-Ehrung der DDR 1989...152
8.1.1 Erdgeschoss des Westflügels...154
8.1.2 Obergeschoss des Westflügels...182
8.1.2.1 Flur...184
8.1.2.2 Vorzimmer...186
8.1.2.3 Kaminzimmer (Fürstliches Wohnzimmer)...188
8.1.2.4 Schmaler Flur...195
8.1.2.5 Tafelgemach...196
8.1.2.6 Schlafgemach...200
8.1.2.7 Kabinett...202
8.1.2.8 Audienzgemach (Fürstenzimmer)...206
8.1.2.9 Jagdzimmer...223
8.2 Die Eröffnung des Schlosses 1989...225

9 Veränderungen der VEB Denkmalpflege nach 1989...231

10 Schlusswort...236

A Literaturverzeichnis...238

B Quellenverzeichnis...246
B.1 Quellen zu Kapitel 1 (Denkmalpflege in der SBZ/DDR)...246
B.2 Liste der Rechtsgrundlagen der Denkmalpflege in der SBZ/DDR 1945-1990...250
B.3 Quellen zu Kapitel 2-6 (VEB Denkmalpflege)...255
B.4 Quellen zu Kapitel 7-8 (Schloss Allstedt)...258
B.5 Quellen zu Kapitel 9 (VEB Denkmalpflege nach 1989)...263

C Abbildungsverzeichnis...264

D Anhang
Rechtsgrundlagen zur Denkmalpflege in der SBZ/DDR...1-25
Zeitzeugenberichte...26
VEB Denkmalpflege...27-36
VEB Denkmalpflege Halle & Schloss Allstedt...37-63
VEB Denkmalpflege Halle nach 1989...64-66
Arbeitsblätter zur Sicherung von Baudenkmalen I+II (Auswahl)...67
Organigramm Struktur der Denkmalpflege in der DDR (1975-1990)...68
CD-ROM: Master-Thesis (inkl. Anhang/Fotoarchiv)...69

Top

weitere Angaben:
  • Hochschule:  HAWK Hildesheim/ Holzminden/Göttingen
  • Art der Arbeit:  Masterarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Ursula Schädler-Saub
  • Zweitprüfer:  Dipl.-Phil. Reinhard Schmitt
  • Abgabedatum:  2011
  • Sprache:  Deutsch
  • Seitenzahl:  272
  • Abbildungen:  198
 
Anmerkung
Autor/in:
 
Auszüge der Arbeit wurden veröffentlicht:
Seidler, Friederike: Die Arbeiten des VEB Denkmalpflege Halle/Sitz Quedlinburg an der Thomas-Müntzer-Gedenkstätte Schloß Allstedt (Westflügel) bis 1989. In: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt, Halle/Saale 2011 (= Mitteilungen der Landesgruppe Sachsen-Anhalt der Deutschen Burgenvereinigung e. V. 20), S. 412-466
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.