Hochschularbeit

Ruaidhrí O´Bolguidhir: Holz und Licht: Eine Untersuchung der Farbveränderung der Hildesheimer Holztafeln durch Innen-Licht und eine Diskussion einer Methode zum Monitoring von Farbveränderung durch die Möglichkeiten der digitalen Fotografie. Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Die Belichtung ist eine allgegenwärtige Gefahr für historische Objekte, die aus organischen Materialien bestehen. Im Fall von Holzobjekten kann diese Exposition zur Farbveränderung der Oberfläche führen. Die meisten Untersuchungen zu diesem Thema basieren auf Untersuchungen unter künstlichen Bedingungen. In dieser Studie wurde der Versuch unternommen, Verfärbungen der Holzoberfläche durch Innen-Licht (Sonnenlicht durch Fensterglas) unter realen Bedingungen zu analysieren, basierend auf digitalen Fotografien der Sammlung Hildesheimer Holztafeln. Die Stichprobe besteht aus 92 Holztafeln von vier verschiedenen Holzarten, die fünf bis fünfzehn Jahre lang in Berührung mit Licht gekommen sind. Die Farbmessungen wurden anhand von digitalen Fotografien mittels der Bildbearbeitungsprogramm Adobe® Photoshop® CS durchgeführt. Die Messungen liefern eine Vorstellung von den unterschiedlichen Verhaltensweisen der vier Holzarten unter der Einstrahlung über den genannten Zeitraum. Die Ergebnisse wurden mit einer früheren visuellen Untersuchung der Tafeln, sowie auch mit der relevanten neueren Literatur verglichen.

Top

Schlagworte: Holz Licht Farbveränderung
weitere Angaben:
  • Hochschule:  HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/ Holzminden/Göttingen
  • Art der Arbeit:  Masterarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Dr. Gerdi Maierbacher-Legl
  • Zweitprüfer:  Hon.-Prof. Dr. Peter Klein
  • Abgabedatum:  2010
  • Sprache:  Englisch
  • Seitenzahl:  119
  • Abbildungen:  86
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.