Hochschularbeit

Tobias Seyer: Der Einfluss von Unterdruck auf die Holzfeuchtigkeit sowie dessen Auswirkungen auf veredelte und unveredelte Holzoberflächen. Zurück
Sprache: Original   -   Übersetzung
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: In der Arbeit wird der Einfluss von Unterdruck auf die Holzfeuchte und die Holzoberfläche untersucht. Dabei wird mittels Versuchen untersucht, wie stark die Holzfeuchte durch den Unterdruck abfällt und wie groß der Holzfeuchteunterschied im Holzgefüge ist. Des Weiteren werden auch unterschiedliche Oberflächenbehandlungen mit einbezogen, um einen Vergleich zu haben. In einem zweitem Versuch wird untersucht, ob durch den Unterdruck schäden am Holzgefüge entstehen. Aufgrund dieser Informationen soll es dem Benutzer der Unterdrucktechnik einfacher Fallen eine Entscheidung über das mögliche Schadenspotential zu fällen.

Top

weitere Angaben:
  • Hochschule:  HAWK Hildesheim/ Holzminden/Göttingen
  • Art der Arbeit:  Masterarbeit
  • Erstprüfer:  Hon.-Prof. Dr. Peter Klein
  • Zweitprüfer:  Dr. Christian Brischke
  • Abgabedatum:  2009
  • Sprache:  Deutsch
  • Seitenzahl:  100
 
Kontakt:
 
Tobias Seyer
restaurator@[Diesen Teil loeschen]tobiasseyer.de
www.restauratorhamburg.de
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.