Hochschularbeit

Philipp Hann: Die Toranlage eines Flugzeughangars des Fliegerhorstes Werneuchen Zurück
Seitenübersicht:  
 
Zusammenfassung: Das Ziel der Diplomarbeit ist das Finden einer Methode zur Restaurierung und Konservierung einer Toranlage in Stahlskelettrahmenbauweise. Das Tor wurde im Rahmen der Errichtung des Fliegerhorstes Werneuchen in der Zeit zwischen Frühjahr 1936 und 31. Oktober 1937 hergestellt und im Hangar 6 montiert. Das Gelände wurde bis in das Jahr 1993 militärisch genutzt. Zunächst wird die Konstruktion mit denen anderer Hangar- Toranlagen verglichen. Anschließend erfolgt eine Diskussion über unterschiedliche Fügemethoden. Besondere Bedeutung kommt der Rückführung von Verletzungen der Konstruktion zu. Abschließend erfolgt die Restaurierung exemplarisch an Teilabschnitten mit den entsprechenden Problemstellungen.

Top

weitere Angaben:
  • Hochschule: Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
  • Art der Arbeit:  Diplomarbeit
  • Erstprüfer:  Prof. Ruth Keller–Kempas M.A.
  • Zweitprüfer:  Prof. Frank Reichert
  • Abgabedatum:  2007
  • Sprache:  Deutsch
Zurück

Das Hornemann Institut verfügt ausschließlich über die hier angezeigten Informationen. Für weitere Informationen oder Kopien der Hochschularbeit wenden Sie sich bitte an den Autor/die Autorin - oder wenn kein Kontakt angegeben ist - an die Sekretariate der jeweiligen Fakultäten.