Academic thesis

May Shaer: Die Dekoration der Fassaden von Petra Back
Language: Original   -   Translation
Overview:  
 
Abstract: Die Architekturoberflächen an den Grabfassaden und Räumen am Weltkulturdenkmal Petra wurden untersucht; dekorative Malereien und Vergoldungen bewirkten einen farbenprächtigen Eindruck der Stadt. Nachgewiesen wurden Pigmente der klassischeen Autoren. Maltechniken: Fresko- und Secco und Kalk-Secco; organische Bindemittel: Bienenwachs, Tragant und mineralisches Wachs. Ausbesserungen waren selten, in Innenräumen wurden unterschiedliche Gestaltungsphasen gefunden. Putz und Malschichten an den Wänden wurden mit verschiedenen Werkzeuge gestaltet. Aus technologischer Sicht weisen viele Eigenschaften der dekorativen Oberflächen in Petra Prallelen zu den zeitgenössischen Kulturen auf, doch scheinen wichtige Aspekte auch ortsspezifisch zu sein.

Top

Keywords: Petra; Wandmalerei; Pigmente; Mörtel; Putz
Details:
  • academic institution:  Technische Universität München
  • kind of theses:  Dissertation
  • main Tutor:  Univ.-Prof. Erwin Emmerling
  • assistant Tutor:  Prof. Dr.-phil. R. Gebhard
  • date:  2004
  • Language:  Deutsch
 
Annotation:
 
Volltext als pdf-Dokument: http://www.rkk.arch.tu-muenchen.de/
Back

The Hornemann Institute offers only the information displayed here. For further information or copies of academic work, please contact the author or - if there is no contact provided - the secretariats of the respective faculties.